skip to Main Content

Teilnahme an der Schulschachmeisterschaft

Gestern wurde  in Emmendingen die Schulschachmeisterschaft der Grundschulen ausgetragen. Es war die erste Teilnahme der Grundschule Hugstetten bei einem solchen Turnier. Am Morgen wurden wir von unserem Bürgermeister,Herrn Helmut Mursa mit dem Gemeindebus nach Emmendingen gefahren. Aus den Kindern Bela, Leah,Lennard,Lukas,Maximilian und Niklas wurde eine vierköpfige Mannschaft mit 2 Ersatzspielern gebildet. Nachdem bei der Lorettoschule noch ein Spieler fehlte, hat sich Lennard spontan bereit erklärt,dort mitzuspielen. Nun konnten die Wettkämpfe der 32 Mannschaften beginnen. Nach 7 spannenden Runden, in denen richtig gekämpft und sehr gut gespielt wurde,standen dann die Sieger fest. Unsere Kinder der Grundschule Hugstetten haben dabei trotz der kurzfristigen Anmeldung und dem fehlenden Schachtraining einen sehr guten 21. Platz erreicht. Sie konnten also viele Mannschaften hinter sich lassen. Wenn man bedenkt, dass andere Schulen schon jahrelanges Schachtraining betreiben, ist dieser Erfolg noch höher zu bewerten.

Herzlichen Glückwunsch!

Der Tag war geprägt von spannenden Kämpfen,einem tollen Wettkampffeeling, und auch Essen und Trinken kam nicht zu kurz. Nach diesem ereignisreichen Tag wurden wir von Herrn Mursa wieder sicher zurück gebracht. Vielen Dank an Herrn Mursa für den Fahrdienst und an die Begleitpersonen der Grundschule Hugstetten.

 

Bernhard Hunn

Back To Top